Translate my Blog

11.07.2016

Outfit : Summer In The City



Dress - Free People via Asos (ähnliches hier) // Bag - New Look via Asos // 
Shoes - Roland Schuhe* // Sunglasses - Stella McCartney

Ja, mit dem Sommer ist das ja dieses Jahr so eine Sache. Offiziell hält er nun seit fast 3 Wochen Einzug im Land, doch so wirklich in Fahrt gekommen und beständig ist er ja bislang nun wirklich leider nicht. Doch wenn mal wieder einer dieser Tage ist, an denen das Thermometer tatsächlich mal über die 20 Grad hinausgeht, dann gibt es doch eigentlich nichts besseres als luftige Kleider.

Das Modell von Free People bestellte ich bereits im Mai und war mir zunächst unsicher, ob ich es wirklich behalten würde, da ich der Meinung bin, dass mir Kleider und Röcke, welche kurz über dem Knie enden, nicht stehen, mich die Länge eher staucht, doch wie ihr sehen könnt, entschied ich mich dann doch anders. Es ist einfach perfekt für heiße Tage - auch, wenn der Sicherheitsschlüpper auf Grund des dünnen und leichten Stoffes definitiv mehr als obligatorisch ist, um ungewollte Einblick zu vermeiden...


05.07.2016

Love At First Try : The Soft Bras


2016, das scheint für mich das Jahr zu sein, in dem ich zu Kleidungsstücken greife, von denen ich vorher nie gedacht hätte, das ich sie mal (wieder) tragen werde. Ob Bodys, rosa Bomberjacken oder weiße Spitzenhosen, wer nicht wagt, der nicht gewinnt, doch was das "Drunter" angeht, da bin ich meiner Linie bislang treu geblieben: Klassisch, mit Bügel, gerne auch ein bisschen gepushed.

Letzteres gar nicht mal unbedingt, weil ich denke, dass ich es nötig hätte, sondern, weil ich immer der Meinung war, dass so schlichtweg ein schöneres Dekolleté gezaubert wird, doch jetzt habe ich eine super Alternative für mich entdeckt - Soft Bras. Ich weiß, ich weiß, damit bin ich tatsächlich spät dran, aber hey, mir hätte auch wirklich jemand mal so ganz direkt sagen können, wie gut die Dinger aussehen und wie bequem sie dazu noch sind - ganz ohne Omatouch!


Diese beiden Modelle gibt es übrigens aktuell bei H&M im Sale für gerade einmal 7,99 bzw 9,99€. 
In den Größe 34 / 36 online noch hier und hier erhältlich

03.07.2016

InstaYear # June



"Kommt A. eigentlich morgen?", fragt sie, als wir da im Biergarten sitzen. Ich nicke und erzähle ihr, von meinem Horoskop, welches einen heißen Flirt ankündigt. Nicht, dass ich an so einen Quatsch glaube, doch etwa 24h später steht dieser Mann da in der Gartenlaube und küsst mich. So kann man einen Geburtstag doch mal wirklich beginnen. Und auch sonst hatte der Juni einiges zu bieten: Drama, zu viel Regen, erfolgreiche Shoppingtouren.


Geschaut: Orange Is The New Black. I know, I know, ich bin da irgendwie spät dran, aber es hat mich irgendwie nie gereizt. Da ich aber eine neue Serie zum Bingen brauchte, dachte ich mir, der Versuch ist's wert und siehe da, plötzlich verstehe ich den Hype darum total.

Getan: Meine Bachelorarbeit angemeldet. Es geschehen also noch Zeichen und Wunder.

Gedacht: Forever Müde.

Gezweifelt: An Menschen.

Gehört: Meine "BA, I'm gonna kick your ass - Playlist"

Geliebt: Meine Geburtstagsgeschenke und meine neue Jeansjacke.

Gehasst: Das Wetter. In NRW regnete es wohl im Juni doppelt so viel, als sonst für den Monat üblich. Hätte ich fast gar nicht gemerkt... April im Sommer, das braucht und will doch nun wirklich niemand.

Gefreut: Über den Start der EM und den gestrigen Einzug von La Mannschaft ins Halbfinale Zugegeben, bin ich auch eine dieser Frauen, die quasi nur alle zwei Jahre zum Fußball einschalten, aber hey, ich würde zumindest nie behaupten, dass ich Ahnung davon hätte.


29.06.2016

Outfit : Denim Jacket & A Little White Dress



Denim jacket - Monki // Bag - New Look // Dress - Mango // Ring - Present // 
Sunglasses - Stella McCartney // Boots - Schuhtempel24 // Belt - Primark

In der Mode verhält es sich ja manchmal wie in der Liebe : Wir verlieben uns in etwas, bei dem wir nie dachten, dass es so etwas in uns auslösen könnte. So geht es mir zum Beispiel auch mit der Jeansjacke, die ich euch ja bereits im letzten Post gezeigt habe. Seitdem ich sie besitze, verging so gut wie kein Tag, an dem ich sie nicht übergeworfen habe und ich frage mich wirklich, wie ich nur jemals ohne sie gelebt habe. Das muss wohl diese Liebe auf den ersten Blick sein, von der man munkelt, sie existiere.

Jeansjacke, ein luftiges Kleidchen kombiniert mit Boots, das lässt sich eben zu so gut wie jedem Anlass tragen. Sei es für ein Date, zur Uni, beim Stadtbummel oder für ein kühles Getränk an einem lauen Abend im Biergarten. Ein Signature Look, der sich für den Sommer einfach bestens tragen lässt.

20.06.2016

New In : Oversize Denim Jacket


Dass Trends immer wieder kommen und gehen, das wissen wir alle, doch erinnert ihr euch auch an Kleidungsstücke, die ihr dennoch seit eurer Kindheit nicht mehr getragen habt. Die gute alte Jeansjacke ist bei mir so ein Teil. Das letzte Bild, was es von mir gibt, auf dem ich den Klassiker trage, ist bestimmt schon 15 Jahre alt.


Denim Jacket - Monki

Und obwohl Jeansjacken ja nie wirklich von der Bildfläche verschwanden, habe ich seitdem nie wieder eine in meinem Kleiderschrank hängen gehabt. Vielleicht war es ein Kindheitstrauma - who knows. Schließlich habe ich auch schon seit etwa 10 Jahren nicht mehr zur Schlaghose gegriffen - die weiße Spitzenhose aus dem letzten Post zählt da nicht!

Wie dem auch sei, änderte sich mein Interesse vor ein paar Wochen schlagartig, als ich Julia und Tara in Jeansjacken sah. Besonders das Modell aus der Zara Kinderabteilung hatte es mir angetan, allerdings ist es seit Wochen ausverkauft. Tja, wer zu spät kommt, den bestraft halt das Leben. Mit meinem Schätzchen von Monki bin ich aber auch mehr als glücklich und ich freue mich schon darauf, euch die ersten Looks damit zu zeigen.